HomeRat & TatStiftungen & EhrenamtRheinisches Stifterforum

Rheinisches Stifterforum

Das Rheinische Stifterforum verbindet das Soziale Engagement von Unternehmen mit dem der Gemeinnützigen Organisationen und Bürgerinitiativen in Düsseldorf und im Rheinland.

Viele wollen in der Region Gutes tun:

Die Stadt selber, die dort ansässigen Unternehmen und die gemeinnützigen Vereine und Stiftungen. Oftmals sind aber die Bedürfnisse in der Region nicht allen bekannt oder der eine Verein weiß nicht, dass die gemeinnützige Stiftung von nebenan bereits ein Projekt in gleicher Zielrichtung gestartet hat. hier hilft das Rheinische Stifterforum, indem sich die Akteure kennenlernen können.

 

Gemeinnützige Organisationen und Bürgerinititiativen und auch Untenrehmen können sich und ihre aktuellen Projekte online vorstellen. Daneben finden Veranstaltungen mit Vortragsthemen und zum Vernetzen sowie Workshops statt.

 

Veranstaltungen des Stifterforums

Das Stifterforum in Düsseldorf und dem Rheinland bietet seit Mitte 2013 verschiedene Veranstaltungen zu den Themen Stiftungen, Treuhandstiftungen, deren Errichtung und Verwaltung, aber auch zu Fundraising, Nachhaltigkeit und gesellschaftlichem Engagement in der Region an. Diese Treffen dienen darüber hinaus einer sinnvollen Vernetzung, nach dem Motto: Gemeinsam sind wir stark für die Region, für uns, für die Schwachen!

 

Auftaktveranstaltung 2. Juli 2013

Am 2. Juli fand mit 65 Gästen die Auftaktveranstaltung des Rheinischen Stifterforums im Hotel InterContinental in Düsseldorf zum Thema Corporate Social Responsibility statt. Auf dem Podium sprachen Frau Dr. Strack-Zimmermann, Bürgermeisterin der Stadt Düsseldorf, Herr Dr. Paffenholz, Justiziar der IHK Düsseldorf, Herr Hinkel der Bäckerei Hinkel und Frau Dr. Wüstemann der Gerda-Henkel-Stiftung.

 

Und am 22. Juni 2015 fand der RSF-Info-Abend zum Thema Gesundheit & Fitness - Geschenk oder harte Arbeit? mit dem Referenten Herrn Professor Ingo Froböse der Sporthochschule Köln statt.

 

 

Der 2. RSF-Ladies-Lunch folgt am 12. Okotber 2015 in Düsseldorf.

 

 

Vergangene Veranstaltungen

Am 10. März 2015 fand der 1. RSF-Ladies-Lunch statt.

 

Am 29. Januar 2015 folgte eine Veranstaltung zum Thema frühkindliche Bildung durch Kreativitätsförderung - Kitakonzepte der Zukunft.

Den Impulsvortrag hielt Frau Professorin Heike Weinbach der Hochschule Rhein-Waal.

 

Am 6. November 2014 folgte eine Veranstaltung zur geistigen Fitness im Alter mit einem Impulsvortrag der Neurologin, Frau Dr. Flöel der Charite. In 2013 wurde ihr gerade die Seneca-Medaille des Industrieclubs Düsseldorf verliehen und im März 2014 erhielt sie den ersten Kurt-Kaufmann-Preis der Alzheimer Forschung Initiative e.V..

Und am 4. April 2014 fand im Stadtmuseum Düsseldorf in Kooperation mit der Stadt Düsseldorf eine Abendveranstaltung statt. Thema des Abends war Volkskrankheit Stress "Die Soziale Verantwortung von Unternehmen gegenüber ihren älteren Mitarbeitern - kann womöglich auch ein Ehrenamt Abhilfe schaffen?" Einen Impulsvortrag zum Thema Burn Out und vor allem zu Resilienz (Stressabwehr) hielt Frau Jung-Professorin Eike Quilling von der Sporthochschule Köln mit spannenden Details, wie mit kleinen Verhaltensänderungen schon viel im Bereich Resilienz bewirkt werden kann.

Weiter wurden bereits verschiedene Workshops angeboten, aber bitte schauen Sie bei Interesse unter Veranstaltungen auf dem Rheinischen Stifterforum.

Und bei weitergehendem Interesse an dem Rheinischen Stifterforum sprechen Sie mich gerne an: Rechtsanwältin Maren Jackwerth, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Go to top